Schmuck

Schmuck tragen heisst, ein bewusstes Zeichen zu setzen, eine Zugehörigkeit auszudrücken oder auch einfach mit Formen und Farben am Körper zu spielen. 

Das Bedürfnis sich zu schmücken, manifestiert sich zu allen Zeiten in allen Gesellschaften und in ganz unterschiedlichen Ausprägungen. So muss das Schmuckstück dabei nicht unbedingt ein materiell kostbares Objekt sein. Aber einen ideellen oder symbolischen Wert hat es für den Träger stets.

 

Für meine eigenen Kreationen lasse ich mich am liebsten von Formen aus der Natur inspirieren und verwende dazu gerne organische Materialien wie Holz, Horn oder Knochen, Perlen und Korallen in Kombination mit Silber und Gold.

So entstehen Unikate und Kleinserien und mit Kunden zusammen erarbeitete Auftragsarbeiten.

Vom kleinen,  alltagstauglichen Begleiter bis zum Blickfänger für besondere Gelegenheiten ist vieles möglich!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now